Brendel Ver­sicherungs­makler GmbH

Ihr Ver­sicherungs­makler in und um Hamburg

Wir helfen Ihnen gerne

040 / 730 20 60

Pflege­ver­si­che­rung

Das Leben im Alter - Eine zusätzliche Absicherung ist wichtiger denn je!

Zwei Pflegestärkungsgesetze, fünf Pflegegrade, sechs Begutachtungskategorien: Wer versteht eigentlich noch diesen ganzen Pflege-Zahlensalat? Das Problem: Pflege geht wirklich jeden an – und der (Nachhol-) Bedarf ist gewaltig. Mit dem Pflegestärkungsgesetz, kurz PSG II, hat die Politik zwar viele wichtige Neuerungen in der gesetzlichen Pflege­ver­si­che­rung umgesetzt. Verständlicher ist das Ganze aber eher nicht geworden.

 

Doch zum Glück gibt’s hier Abhilfe: Alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten zum PSG II werden in dieser produktneutralen Broschüre anschaulich erklärt: http://bit.ly/broschuere_pflege

Das Thema ist Ihnen trotzdem noch zu kompliziert? Dann fragen Sie doch einfach uns! Wir beraten Sie gern!


Von 3 Pflegestufen auf 5 Pflegegrade.

Lust auf ein bisschen Zahlenjongliererei? Ab 2017 gibt es statt der bisher bekannten 3 Pflegestufen 5 Pflegegrade. Zur Einstufung werden demnächst 6 Bereiche begutachtet. Rund 500.000 mehr Menschen werden zukünftig gesetzliche Pflegeleistungen erhalten. Jährlich fließen rund 5 Milliarden in Leistungsverbesserungen der gesetzlichen Pflege­ver­si­che­rung.

Aber was bedeutet das alles für Sie? Kurz: Die Pflichtabsicherung wird zwar besser, reicht aber immer noch nicht aus, um die tatsächlichen Pflegekosten zu decken. Unser Tipp: Sichern Sie sich zusätzlich ab!

Was das Pflegestärkungsgesetz II an Änderungen bringt, können Sie hier im Pflegeportal des Bundesgesundheitsministeriums nachlesen: http://www.pflegestaerkungsgesetz.de/


Vorname, Name: *
Geburts­datum: *
Straße, Hausnr.: *
PLZ, Ort: *
Telefon: *
E-Mail: *
Placeholder
Anmerkungen
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...